8-Wochen MBSR Kurse

8-Wochen MBSR Kurse

Präsenz und Online
Für Einsteiger- und Wiederholer_innen

Termine

Achtsamkeit bedeutet Verbundenheit erleben, gerade in schwierigen Zeiten. Innehalten, Durchatmen. Resilienz und Immunsystem stärken.

8-Wochen MBSR Kurse Online

Termin 1: 03.01. - 21.02 2022, acht Termine à 2,15 Stunden
(Kurstag Montag, 18:30-20:45 Uhr, plus Achtsamkeitstag in Abstimmung mit allen Teilnehmenden am 19.02 oder 20.02. von 10:00-16:00 Uhr. Der Kurs könnte nach Absprache in den Winterferien pausieren.)

Termin 2: 05.01. - 23.02.2022, acht Termine à 2,15 Stunden
(Kurstag Mittwoch, 18:30-20:45 Uhr, plus Achtsamkeitstag in Abstimmung mit allen Teilnehmenden am 19.02. oder 20.02. von 10:00-16:00 Uhr. Der Kurs könnte nach Absprache in den Winterferien pausieren.)

Termin 3: 07.01. - 25.02.2022, acht Termine à 2,15 Stunden
(Kurstag Freitag, 18:30-20:45 Uhr, plus Achtsamkeitstag in Abstimmung mit allen Teilnehmenden am 19.02. oder 20.02. von 10:00-16:00 Uhr.

Kosten: 360,- incl. Vorgespräch, Audiodateien und Handbuch (für Studierende und Empänger*innen von Sozialleistungen 260,- Euro, Zahlung in Raten möglich)

Krankenkassenzuschuss 30-80%: Der Kurs ist als Präventionskurs nach § 20 SGB V zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit bei allen Krankenkassen zertifiziert und wird mit 30-80% bezuschusst. Am Ende nur die Teilnahmebescheinigung bei der Krankenkasse einreichen.

Themen im MBSR-Kurs:

  • Woche 1: Mit Achtsamkeit vertraut werden
  • Woche 2: Wahrnehmung, Umgang mit Herausforderungen
  • Woche 3: Im Körper zuhause sein, Grenzen erforschen
  • Woche 4: „Stress-Reaktions-Zyklus“
  • Woche 5: „Stress-Aktion“, bewusstes, angemessenes Handeln
  • Woche 6: Achtsame Kommunikation
  • Woche 7: Selbstfürsorge
  • Woche 8: Der Rest des Lebens, Achtsamkeit beibehalten

 

Anmeldung zum Kurs und Vorgespräch

Ein wichtiger Bestandteil des MBSR-Kurs ist ein persönliches telefonisches Vorgespräch. Dieses ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.

In Ruhe besprechen wir mögliche Fragen und persönliche Anliegen und Erwartungen. Ich nehme mir Zeit für Sie. Im Anschluss daran ist dann die Anmeldung zum Kurs möglich.

Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins können Sie mich telefonisch unter +49 170 5411164 oder per Mail erreichen. Bitte rufen Sie mich auch gerne direkt an, wenn Sie jetzt gerade den Impuls haben. Ich freue mich auf Sie.

 

 

In der Kursgebühr enthalten:

  • Einzelgespräch im Vorfeld
  • Audio-Anleitungen (mp3 oder CD)
  • MBSR- Kurshandbuch
  • Bei Bedarf sowie bei Krankheit/Versäumen eines Termins ist ein Online-Coaching zwischen den Präsenzterminen möglich und ratsam
  • Persönliches Nachgespräch (optional)

Nach der Teilnahme an einem MBSR-Kurs reduziert sich für sie die Gebühr für weiterführende Termine und Thementage zur Auffrischung und Vertiefung.

Kursgebühr: 360,- Euro

(für Studierende und Empänger*innen von Sozialleistungen 260,- Euro, Zahlung in Raten möglich)

Krankenkassenzuschuss

Meine Kurse sind von der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ zertifiziert (Kurs-ID: KU-ST-Q7KBRA) und werden gemäß § 20 SGB V zur Primärprävention von den Krankenkassen mit 30-80% bezuschusst. Manche Krankenkassen gewähren aber auch einen höheren Zuschuss oder bezahlen die Kurskosten vollständig.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Höhe des Zuschusses! Geben Sie dazu einfach meinen Namen und die Kursnummer/ID an, so dass Ihre Krankenkasse den Kurs in ihrer Datenbank finden kann.

Wie funktioniert die Kostenerstattung?

Die Krankenkassen bezuschussen nur dann die Kosten des Kurses, wenn Sie mind. zu 80% der Zeit am Kurs teilgenommen haben. Bei einem Kurs mit 8 Terminen sind dies mind. 7 Termine.
Ablauf:
Sie reichen nach Kursende die von mir ausgestellte Teilnahmebescheinigung bei Ihrer Krankenkasse ein. Die Krankenkasse überweist Ihnen dann den Kostenzuschuss.

Vorteile für Sie

Das Thema Gesundheit nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Der Markt an Kursen zur Gesundheitsförderung, Entspannung und Stressbewältigung wächst.

Die Krankenkassen haben sich in der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zusammen getan und einheitliche Standards für die Qualität von Präventionsangeboten entwickelt.

Anbieter*innen müssen hohe fachliche, ausbildungsbezogene und berufliche Kriterien erfüllen, sowie ein streng an den Leitlinien orientiertes Curriculum einreichen, um ihre Kurse von der ZPP anerkannt zu bekommen. Die ZPP prüft jeden Anbieter und Kurs als Einzelfall.

Der Vorteil für Sie: Mit der Anerkennung durch die ZPP können Sie sich einen Teil der Kosten von Ihrer Krankenkasse erstatten lassen. Außerdem können Sie sich auf ein geprüftes Maß an Qualität verlassen.